Rollenscheren­maschinen

Kantenbearbeitung mit dem Scherverfahren. Die effizienteste Möglichkeit der Schweißnahtvorbereitung sind die Rollenscherenmaschinen.
Diese Fasen-Schermaschinen arbeiten nach dem Rollenscherenverfahren von Pullmax. Hierbei wird ein langer Span von der Blechkante mittels eines langsam drehenden Schneidrades bzw. Scherrad abgeschert. Hierdurch werden Geschwindigkeiten von bis zu 3 m/min (bis zu 5 mal schneller als herkömmliche Verfahren) erreicht. Ohne Staub und ohne Lärm, da keine Frässpäne und kein Schleifstaub entsteht. Eine sehr effiziente und wirtschaftliche Methode zur Schweißnahtvorbereitung. Langlebige Schneidräder sind für Stahl und Edelstahl bestens geeignet.

Ersatzteile und Werkzeuge wie Schneidräder für Stahl und Edelstahl führen wir größtenteils ab Lager.
Mehr Informationen zur Anfastechnik mit Rollenscherenmaschinen unter www.schneidrad.com


Vorteile Rollenscherenmaschinen:

  • Kostenersparnis bis zu 75% gegenüber anderen Verfahren
  • schnelle Bearbeitung, bis zu 3m/min.
  • extrem Geräuscharm, max 78 dB(A)
  • geringer Verschleiß der Werkzeuge (materialabhängig), dadurch hohe Standzeiten
  • schneller Werkzeugwechsel
  • keine Frässpäne oder Nibbelklumpen
  • ststionär, mobil oder am Kran einsetzbar