Mobile Fräsmaschinen

Mobiles Fasenfräsen: sauberes Anfasen zur Schweißnahtvorbereitung mit hoher Oberflächenqualität

Fasenfräsen, Planfräsen oder Plattierung entfernen mit modernen mobilen Fräsmaschinen.

Mobile Fasenfräsmaschinen lösen die klassischen Verfahren zur Schweißnaht­vorbereitung, wie Rollenscheren, Brennen und manuell mittels Winkel­schleifern immer mehr ab. Moderne, leistungsfähige Maschinen sorgen nicht nur für mehr Effizienz, sondern überzeugen auch durch die hohe Oberflächen­qualität. Wir bringen die Maschine zum Blech.

Handschweißen und Roboterschweißen benötigt eine saubere, plane und im Fasenwinkel exakte Vorbereitung. Gerde bei großen Fasen ist dies sehr wichtig. Eine Möglichkeit ist es, die Bauteile zur stationären Fräsmaschine zu bringen, um sie dort präzise zu bearbeiten. Dies ist meist mit hohem Aufwand an Ausrichtarbeiten verbunden und führt bei großen Blechen auch zu anderen Problemen.

Mobile Fasenfräsmaschinen zeigen gerade beim Einsatz bei großen Blechdicken ihr Können. Mit Rädern ausgestattet fahren diese Maschinen selbstständig an der geraden Blechkante entlang. Für Oberfasen aber auch für die Anarbeitung von Unter­fasen führen wir verschiedene Modelle. Wir beraten Sie zur richtigen Maschine für genau Ihre Aufgabenstellung.

Für Oberfasen sind die Modelle Edge46, CompactEdge, MultiEdge, ASO 900 und MMM 500 sehr gut geeignet. Möchten Sie auf das Drehen des Bleches verzichten, setzen Sie die CompactEdge­Reverse, MMM450 oder eine ASO930 zusätzlich ein. Für besondere Aufgaben ist die CompactEDGE sehr gut geeignet. Neben der Schweißfase kann diese Maschine zusätzlich die Stirnseite Planfräsen und auch Plattierungen definiert entfernen. Der Einsatz dieser Maschinen erhöht Ihr Effizienzpotential, da diese Maschinen nahezu selbstständig arbeiten.

Ganz neu im Programm ist die Maschine BeamEdge zur Bearbeitung von T-Trägern oder Doppel-T-Trägern.


Anwendungen / Vorteile mobile Fasenfräsen:

  • Kompakte und vielseitige Maschinen
  • Diverse Funktionen: Entfernung von Oberflächen, Planfräsen 0° und Fasen 15°-60° (80°-90°)
  • Hoher Sicherheitsstandard und CE-Konformität
  • High-Speed​​-Fräskopf mit ISO – Wendeplatten oder besonderen Fräsern mit Wendeplatten höherer Spanleistung
  • Verschiedene Arten von Wendeschneidplatten stehen zur Verfügung, je nach Material­qualität, die es zu bearbeiten gilt.
  • Integriertes Fahrwerk für den mobilen Einsatz mit Späneauf­fangwanne, teilweise mit Höhen­ausgleich bei Boden­unebenheiten und Blech­unebenheiten
  • Innovatives Vorschubsystem mit zwei Vorschubrollen, teilweise mit motorischer Anstellung zur optimalen Klemmkrafteinstellung
  • Drehzahlregelung der Spindel­geschwindigkeit für verschiedene Materialien