3-Walzen Rundbiegemaschine PRINZING RM

3-Walzen Rundbiegemaschine Type RM, manuell, asymmetrisch


Fragen Sie jetzt unverbindlich an: +4922452703

Schnelle Reaktionszeit
Fairer Preis
Betreuung nach dem Kauf

Rundbiegemaschine Type PRINZING RM in 3-Walzenausführung und manueller Bedienung. Unentbehrlich in jeder Werkstatt zur Herstellung von Rohren. Die RM Rundbiegemaschinen werden in verschiedenen Bearbeitungsbreiten von 300mm bis 2.000mm angeboten. Genau richtig für filigrane Arbeiten und den Einsatz bei Dachdeckern, Spenglern, Flaschner und anderen handwerklichen Betrieben. Sondergrößen und spezielle Ausführungen liefern wir auf Anfrage.
Lassen Sie uns einfach Ihre Aufgabenstellung zukommen. Wir beraten Sie gerne.

Merkmale 3-Walzen Rundbiegemaschinen RM

Standardmerkmale:
  • Oberwalze durch Schnellverschluß nach vorn ausschwenkbar
  • Schnellverstellung der Unterwalze
  • Schneckenverstellung der Hinterwalze mit mechanischer Anzeige
Sonderzubehöhr:
  • Falznute in der Oberwalze
  • Drahteinlegerillen
  • Sonderwalzen (gehärtet, vergütet, geschliffen, gummiert)
  • Seitenanschlag zum Konischrunden
  • Auflagetisch mit Seitenanschlag

Technische Daten 3-Walzen Rundbiegemaschinen Prinzing RM

Beispielgrößen Rundbiegemaschinen RM
RM 20/33 RM 30/53 RM 42/103 RM 52/103 RM 60/153 RM 70/203 RM 85/203 RM 100/203
Bearbeitungsbreite: 330 mm 530 mm 1.030 mm 1.030 mm 1.530 mm 2.030 mm 2.030 mm 2.030 mm
max. Biegeleistung bei 400N/mm²: 0,5 mm 0,6 mm 0,6 mm 1,2 mm 0,8 mm 0,8 mm 1,2 mm 1,8 mm
Oberwalzendurchmesser: Ø20 mm Ø30 mm Ø42 mm Ø52 mm Ø60 mm Ø70 mm Ø85 mm Ø100 mm
Gewicht ca.: 20 kg 35 kg 78 kg 130 kg 230 kg 260 kg 600 kg 710 kg
Gewicht Untergestell, ca.: 20 kg 20 kg 25 kg 20 kg
Technische Angaben ohne Gewähr

Rundbiegemaschinen, manuell, Katalog RM20-RM100

Konstruktionsmerkmale Rundbiegemaschine RM:

  • Asymmetrische Walzenanordnung
  • Über Schnellverschluss nach vorn ausschwenkbare Oberwalze. Dadurch kann das gerundete Werkstück leicht entnommen werden.
  • Verschlusslager der Oberwalze mit gehärteten Laufbuchsen
  • Konischrunden von Blechen durch Schrägstellen der Hinterwalze
  • Schnellverstellung der Unterwalze über Handhebel
  • Einstellung des Biegeradius über die Hinterwalze, mit Handrad und mechanischer Digitalanzeige
  • Ballig gedrehte Walzen ab einer Nutzlänge von 1030 mm

Sonderausstattung RM:

  • Zahnradvorgelege (ab RM 42 inklusive)
  • Untergestell (ab RM 60 inklusive)
  • Falznute in der Oberwalze
  • Drahteinlegerillen
  • Gehärtete Walzen
  • Seitenanschlag zur Werkstückführung beim Konischrunden