Ihr Blechpartner seit 25 Jahren Ihr Blechpartner seit 25 Jahren

Fasenschleifmaschine LGA kombiniert mit Handfräsmaschine SMA

Eine gute Kombination von Hoch­lei­stungs­schleifmaschine LGA und Arbeitsstation mit einer Handfräsmaschine SMA 60-HF bringt einen hohen Output in kürzester Zeit.

Die Firma WSZ in Wilhelmshaven hat ihre Produktionsmöglichkeiten erweitert. Neben dem Zuschnittservice werden nun auch Fasenanarbeitungen zur Schweißnahtvorbereitung angeboten. Im Vordergrund stand eine vernünftige und wirtschaftliche Auswahl der Komponenten zur Anfastechnik, um eine möglichst große flexibilität darzustellen und alle möglichen Teile bearbeiten zu können. Zusammen mit einer umfassenden und klaren Beratung im Vorfeld durch den Geschäftsführer der MaSuB GmbH, Herrn Stefan Willms, stand die Konfiguration schnell fest. Für die Bearbeitung des von geraden Kanten kommt eine Schleifmaschine LGA 1600 TYP I FasRapid zum Einsatz. Für Konturen, Schrägen, Ausschnitten und Löchern eine Handfräsmaschine SMA 60-HF, aufgebaut auf einem Bearbeitungstisch mit Schnellspannfunktionen. Die Arbeitsstation wurde räumlich direkt neben die Schleifmaschine platziert. So können Werkstücke, deren geraden Kanten geschliffen wurden, sofort an den Konturstellen mit der Fräsmaschine bearbeitet werden.
Die schnellen Bearbeitungszeiten und das herausragende Ergebnis der Fasenqualität beeindruckte nicht nur den Geschäftsführer, Herrn Wenger, sondern auch die Mitarbeiter, die sich sehr schnell mit den einfach zu bedienenden Maschinen anfreunden konnten.
Hauptsächlich werden bei WSZ Materialqualitäten S690 bis S960 verarbeitet. Fasengrößen bis 18mm Fasenschräge bei Konturen und an geraden Kanten können bis 80mm angearbeitet werden.

Weitere Informationen und Abbildungen finden Sie bei uns
und auch auf der Homepage der WSZ www.wsz-whv.de

Arbeitsplatz bei WSZ bestehend aus LGA 1600 und SMA 60-HF

Artikel weiterempfehlen

Rufen Sie uns gerne an oder lassen Sie uns eine Nachricht zukommen! +49 (0) 2245 2703
Holler Box